Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stofferl Well

Wolfgang Amadeus Mozart war nicht nur ein musikalisches Genie, er war auch Zeit seines Lebens ein äußerst produktiver Briefeschreiber. Unter anderem unterhielt er einen regen Briefwechsel mit seiner Cousine, Maria Anna Thekla Mozart. Daraus sind neun Briefe erhalten, die berühmten Bäsle-Briefe, in denen Mozart ausgelassenen, derben Schabernack treibt.

Stofferl Well, früher bei der Biermösl-Blosn heute Mitglied der WellBrüder aus’m Biermoos, liest Mozarts unterhaltsame postalische Schelmereien mit trockenem Humor.

Dazu interpretiert das Bäsle-Quartett, allesamt Mitglieder des Bayerischen Staatsorchesters oder der Münchner Philharmoniker, Mozarts Flötenquartette.

Veranstaltungsort:

Heftersaal, Theodor-von-Hötzendorff-Straße 1, 83224 Grassau

Kartenvorverkauf durch die Tourist-Informationen Grassau, Rottau, Übersee, Bergen, Bernau, Marquartstein, Unterwössen, Reit im Winkl, Schleching, Grabenstätt sowie bei Ticket Scharf.

Sonntag
25. September 2022
11:00 Uhr
Eintritt: 27,50 EUR

Veranstaltungsort:

Heftersaal Grassau
Theodor-von-Hötzendorff-Str. 1-3
Grassau, Bayern 83224 Deutschland

Veranstalter:

Wolfgang Sawallisch Stiftung
Telefon: +49 (0)8641 6998553
E-Mail: info@sawallisch-stiftung.de
Sonntag
25. September 2022
11:00 Uhr
Eintritt: 27,50 EUR

Veranstaltungsort:

Heftersaal Grassau
Theodor-von-Hötzendorff-Str. 1-3
Grassau, Bayern 83224 Deutschland

Veranstalter:

Wolfgang Sawallisch Stiftung
Telefon: +49 (0)8641 6998553
E-Mail: info@sawallisch-stiftung.de