Spenden, Fördern, Stiften

Wie schön wäre es, wenn auf diesen Seiten nur von Musik die Rede wäre, und wenn Musikpädagogen ihre Zeit ausschließlich dem Musikunterricht widmen könnten. Streichungen und Einsparungen im Kulturbereich als Folge von Haushaltsdefiziten der Gemeinden, Landkreisen, Ländern und des Bundes erfordern jedoch die ständige und unbequeme Auseinandersetzung mit dem Thema Geld; Stunden- und Budgetkürzungen sind auf der Tagesordnung vieler interner und öffentlicher Sitzungen.

Es gibt nichts Schöneres als gemeinsames Musizieren. Gerade die Musikschule in Grassau – auf die wir sehr stolz sein können – trägt in hervorragender Weise dazu bei. Helfen Sie mit!

Prof. Wolfgang Sawallisch anlässlich der Stiftungsgründung, Aug. 2003

Die Wolfgang-Sawallisch-Stiftung entstand zu einer Zeit des bundesweiten „Musikschulsterbens“. Ihre Satzung sieht ein Fortbestehen der Stiftung nur so lange vor, wie auch die öffentliche Hand ihrer Verpflichtung gegenüber der Musikschule Grassau mit ihren sechs Außenstellen – Bernau, Marquartstein, Reit im Winkel, Schleching, Staudach-Egern und Unterwössen – nachkommt. Diese Bedingung «sine qua non» ist auf Wunsch Professor Wolfgang Sawallischs ausdrücklicher Bestandteil der Satzung.

Hundertprozentigen Schutz gewährt sie uns allerdings nicht. Nur eine wachsende Zahl von Förderern und Stiftern verleiht der Einrichtung jenen politischen Nachdruck, der für die Verhandlungen mit Leistungsträgern, für das Fortbestehen der Stiftung und damit für die konsequente Weiterführung der musikalischen Arbeit in der Region unerlässlich ist.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Wolfgang Sawallisch Stiftung zu unterstützen:

Spenden

Mit einer Spende unterstützen Sie die konkrete Arbeit der Stiftung einmalig oder auch regelmäßig. Es entstehen keine weiteren Verpflichtungen. Eine regelmäßige Zahlung kann jederzeit wieder gestoppt werden.

Fördern

Als Förderer unterstützen Sie speziell die Ausbildung eines jungen Musikers /einer jungen Musikerin. Spätere Erfolge können mit Ihnen persönlich verknüpft werden. Sie können die Entwicklung „Ihres/Ihrer“ Geförderten mitverfolgen.

Zustiften

Als Zustifter stocken Sie das Vermögen der Stiftung auf und stärken so die Leistungsfähigkeit nachhaltig.