Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Musik und Literatur

CLARA UND ROBERT SCHUMANN, JOHANNES BRAHMS

– ein musikalisches Portrait —

SABINE SAUER LIEST AUS DEM BRIEFWECHSELSOPHIE HAUZEL SPIELT WERKE VON CLARA & ROBERT SCHUMANN UND JOHANNES BRAHMS

Sabine Sauer, man kennt sie, ihre Stimme und Erscheinung sind einem vertraut, denn lange Zeit war sie aus Funk und Fernsehen nicht wegzudenken.

Mehrfach wurde sie für ihre Arbeit ausgezeichnet: Mit der „Goldenen Kamera“ und zweimal mit dem „Telestar“, dem Vorgänger des Deutschen Fernsehpreises. Ihre Liebe zur Poesie und Literatur ist eine weitere Facette ihres breiten Spektrums.

Die Pianistin Sophie Hauzel ist trotz ihrer Jugend bereits Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe, sie war mehrfach Gast bei diversen TV- und Kultursendungen wie z.B. „Star von Morgen“ mit Rolando Villanzon oder Daniel Hope.

Die Geschichte von Clara Wieck und dem anfangs noch nicht besonders erfolgreichen Musiker und Komponisten Robert Schumann gehört zu den bewegendsten Liebesgeschichten des 19. Jahrhunderts. Viel ist dabei verklärt und verzerrt worden —Tatsache ist, diese Künstlerehe war alles andere als leicht: Nähe und Entfremdung —Konflikt und Verständnis —Sorge und Glück. Und dann ist da noch der Dritte im Bunde: Johannes Brahms.

Robert und Clara ertrotzen sich ihre Ehe per Gerichtsbeschluss, aber bald wird das junge Glück immer wieder von langen Trennungen überschattet. Für das Paar eine schwere und schmerzensreiche Zeit, in der Briefe ihre einzige Verbindung bleiben.

So entstand einer der schönsten und berührendsten Briefwechsel in deutscher Sprache. Und Musik, geboren aus Liebesglück und Liebesleid.

Samstag
22. April 2023
19:30 Uhr
Eintritt: 22,50 EUR

Veranstaltungsort:

Villa Sawallisch, Grassau
Hinterm Bichl 2
Grassau, 83224
Telefon: +49 8641 6998553

Veranstalter:

Wolfgang Sawallisch Stiftung
Telefon: +49 (0)8641 6998553
E-Mail: info@sawallisch-stiftung.de
Samstag
22. April 2023
19:30 Uhr
Eintritt: 22,50 EUR

Veranstaltungsort:

Villa Sawallisch, Grassau
Hinterm Bichl 2
Grassau, 83224
Telefon: +49 8641 6998553

Veranstalter:

Wolfgang Sawallisch Stiftung
Telefon: +49 (0)8641 6998553
E-Mail: info@sawallisch-stiftung.de