Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Meisterkurs Gesang

Juliane Banse, Professorin für Gesang, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Meisterkurs Gesang

DOZENTIN: Prof. Juliane Banse
Professorin für Gesang an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
Ihr Bühnendebüt als Zwanzigjährige in der Rolle der Pamina in der Zauberflöten-Inszenierung von Harry Kupfer an der Komischen Oper Berlin und ihr gefeierter Auftritt als Schneewittchen bei der Uraufführung der gleichnamigen Oper von Heinz Holliger in Zürich zehn Jahre später stehen exemplarisch für Juliane Banses herausragende künstlerische Vielseitigkeit. Auch im Konzertbereich ist die Künstlerin in einem weit gefächerten Repertoire gefragt. Mit zahlreichen namhaften Dirigenten hat sie zusammengearbeitet, darunter Lorin Maazel, Riccardo Chailly, Bernard Haitink, Franz Welser-Möst, Mariss Jansons und Zubin Mehta.
Die in Süddeutschland geborene und in Zürich aufgewachsene Sopranistin nahm zunächst Unterricht bei Paul Steiner, später bei Ruth Rohner am Opernhaus Zürich und vervollständigte dann ihre Studien bei Brigitte Fassbaender und Daphne Evangelatos in München.
Seit 2016 unterrichtet sie Gesang in Düsseldorf.
Korrepetition: N.N.

WANN: 26. – 29. März 2020
Beginn des Kurses am 26.03.2020 um 10:00 Uhr
Unterricht täglich von 10:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr

INHALT: Lied- und Opernrepertoire
Freie Repertoirewahl. Bitte geben Sie Ihre Auswahl mit der Anmeldung, jedoch spätestens vier Wochen vor Kursbeginn bekannt.
Bitte senden Sie mit Ihrer Bewerbung einen aussagekräftigen Lebenslauf, sowie mindestens eine Audio- oder Videoaufnahme, gerne als Link.
Abschlusskonzert am Sonntag, 29.03.2020, 11:00 Uhr

ZIELGRUPPE: Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Studenten und in Ausnahmefällen Laien auf hohem Niveau.
Teilnehmerzahl begrenzt auf 12 Personen

KOSTEN: Kursgebühr: 390,- Euro
Kursgebühr:  Euro inkl. Unterbringung und Vollpension bei Anreise am 25.03.2020 und Abreise am 30.03.2020

Infoflyer und Anmeldedaten

 
Donnerstag, 26. März 2020
bis
Sonntag, 29. März 2020
 
Donnerstag, 26. März 2020
bis
Sonntag, 29. März 2020