Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

KAFFEEHAUSKONZERT IN DER VILLA

Das Wiener Kaffeehaus ist eine Institution, die sich bisher über alle Weltuntergänge retten konnte und in Literatur, Lebensart, Kunst und Musik zu äußerst feinen Blüten kristallisierte. Dort treffen sich Schauspieler, Schausteller, Schurken, Schornsteinfeger, schillernde Literaten, Musiker, verkannte Genies und ortsbekannte Persönlichkeiten. Man sitzt beim Achterl Roten, beim kleinen Braunen oder einer üppigen Melange, wo man in Gemeinschaft die ausgesperrte Welt bespricht, bedichtet, belacht, in Töne setzt, falls man nicht selbstgenügsam die Zeitungen studiert.

 

Beethoven, Schubert, Brahms, Chopin haben eine Schwäche für das Kaffeehaus gehabt. Und so auch wir: Florian Sonnleitner, Konzertmeister des Sinfonieorchesters des BR, Heinrich Klug, langjähriger Solocellist der Münchner Philharmoniker und Maria Reiter, die Akkordeonistin, die unentwegt zwischen München und Wien hin und her pendelt. Wir erfreuen Sie mit feurigen Zigeunerweisen von Lehar, Stücken von Beethoven, Johann Strauß, Fritz Kreisler, einem Ohrwurm von Satie, dem „Café“ von Piazzolla, einer herzerwärmenden „Humoresque“ von Sibelius und dergleichen Schätze mehr.

 

Kartenvorverkauf durch die Tourist-Informationen Grassau, Rottau, Übersee, Bergen, Bernau, Marquartstein, Unterwössen, Reit im Winkl, Schleching, Grabenstätt und Traunstein, sowie bei Ticket Scharf.

 

Sonntag
18. April 2021
15:30 Uhr
Eintritt: 25,00 EUR

Veranstaltungsort:

Sawallisch Anwesen, Grassau
Hinterm Bichl 2
Grassau, 83224
Telefon: +49 8641 6998553
Sonntag
18. April 2021
15:30 Uhr
Eintritt: 25,00 EUR

Veranstaltungsort:

Sawallisch Anwesen, Grassau
Hinterm Bichl 2
Grassau, 83224
Telefon: +49 8641 6998553