Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

CELLISTEN DER STAATSOPER MIT CHRISTOPH WELL

Die Bayerische Staatsoper München gehört weltweit zu den führenden Opernhäusern und blickt stolz auf eine über 350 Jahre währende Geschichte von Oper und Ballett zurück.

Nun kommen die Cellisten des Orchesters des Natioaltheaters zur Wolfgang-Sawallisch-Stiftung.

Nicht einer, nicht zwei, nicht vier, nein: Acht Cellistinnen und Cellisten des Bayerischen Staatsorchesters gestalten in verschiedenen Formationen einen abwechslungsreichen Vormittag: Das Programm erstreckt sich von Opernwerken (Rossini und Bizet) über bekannte klassische Werke (Grieg, Mendelssohn, Massenet, Fauré, Ravel) und die musikalische Moderne (Penderecki) bis hin zu südamerikanischen Klängen (Piazzolla). Christoph Well, früher bei der Biermösl Blosn, heute Mitglied der Wellbrüder aus’m Biermoos, führt musikalisch durch das Programm und wird für humorvolle Überraschungen sorgen.

 

Kartenvorverkauf durch die Tourist-Informationen Grassau, Rottau, Übersee, Bergen, Bernau, Marquartstein, Unterwössen, Reit im Winkl, Schleching, Grabenstätt und Traunstein, sowie bei Ticket Scharf.

 

Sonntag
14. März 2021
11:00 Uhr
Eintritt: 30,00 EUR

Veranstaltungsort:

Heftersaal Grassau
Theodor-von-Hötzendorff-Str. 1-3
Grassau, Bayern 83224 Deutschland
Sonntag
14. März 2021
11:00 Uhr
Eintritt: 30,00 EUR

Veranstaltungsort:

Heftersaal Grassau
Theodor-von-Hötzendorff-Str. 1-3
Grassau, Bayern 83224 Deutschland