Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Abschlusskonzert Meisterkurs Gesang

Dozent*innen:

Prof. Christian Elsner ist seit drei Jahrzehnten ein weltweit gefragter Tenor und tritt regelmäßig in Konzertsälen wie der Philharmonie Berlin, der Carnegie Hall New York oder der Suntory Hall Tokyo auf. Daneben sang er u.a. den Siegmund an der Semperoper Dresden und den Parsifal an der Wiener Staatsoper. Außerdem gab der Fischer-Dieskau Schüler Liederabende u.a. bei der Schubertiade Feldkirch, in der Wigmore Hall London und in der Philharmonie Paris. Ab 2006 unterrichtete er als Professor für Gesang an der HfM Würzburg und seit 2017 an der HfM Karlsruhe. Viele seiner Alumni singen solistisch an Opernhäusern wie der Hamburger Staatsoper, der Semperoper Dresden oder dem Opernhaus Zürich.

Prof. Regina Kabis-Elsner ist seit 20 Jahren als Gesangspädagogin an der HfM Freiburg tätig und leitet dort eine gefragte Hauptfachklasse. Ihre Alumnae singen an Opernhäusern, im Konzertfach, in Berufschören oder arbeiten im pädagogischen Bereich. Sie selbst trat viele Jahre als Solistin auf Festivals wie dem mdr-Musiksommer, der Styriarte Graz, den Donaueschinger Musiktagen auf. Die Sopranistin war in Europa, den USA und Südamerika unterwegs und studierte in Freiburg und an der Schola Cantorum Basel. Sie erweiterte ihr Wissen u.a. am Lichtenberger-Institut für angewandte Stimmphysiologie.

Prof. Marius Stieghorst arbeitete von 2009-2019 als Kapellmeister an der Opéra National de Paris (Bastille/Palais Garnier) und wurde währenddessen in der Saison 2014/15 zum Chefdirigenten des Symphonie-Orchesters Orléans nominiert, dessen Leiter er bis heute ist. 2019 übernahm er als Professor die musikalische Leitung des Instituts für Musiktheater an der HfM Freiburg. Wichtige dirigentische Debüts führten ihn unter anderem an die Dresdner Semperoper, an das Gran Teatre del Liceu Barcelona sowie an die Nationaloper Peking.

 


Kartenvorverkaufsstellen:
Regionale Tourist-Informationen sowie weitere VVK-Stellen von Ticket Scharf (u.a. Servus Heimat, Prien am Chiemsee und Kiosk am Maxplatz, Traunstein) oder per Email an ticket@sawallisch-stiftung.de bzw. telefonisch unter 08641/6998553.
ACHTUNG: Ticketanfragen werden von Montag bis Freitag 9:00 Uhr – 13:00 Uhr bearbeitet. Etwaige Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Schüler*innen und Studierende: frei

Textquelle: Dozent*innen
Foto: ©Dozent*innen

Mittwoch
4. September 2024
19:30 Uhr
Eintritt: 12,50 EUR

Veranstaltungsort:

Villa Sawallisch, Grassau
Hinterm Bichl 2
Grassau, 83224
Telefon: +49 8641 6998553

Veranstalter:

Wolfgang Sawallisch Stiftung
Telefon: +49 (0)8641 6998553
E-Mail: info@sawallisch-stiftung.de
Mittwoch
4. September 2024
19:30 Uhr
Eintritt: 12,50 EUR

Veranstaltungsort:

Villa Sawallisch, Grassau
Hinterm Bichl 2
Grassau, 83224
Telefon: +49 8641 6998553

Veranstalter:

Wolfgang Sawallisch Stiftung
Telefon: +49 (0)8641 6998553
E-Mail: info@sawallisch-stiftung.de