Meisterkurs Steirische Harmonika mit Alexander Maurer

Steirische Harmonika studieren! Spielen – Verstehen – Weitergeben
Meisterkurs Steirische Harmonika mit Alexander Maurer.

Tage:

19.02.2017:

17 – 19 Uhr: Einführung & Konzept
19 – 20 Uhr: Abendessen, im Anschluss freies Musizieren

20.02.2017:

08.30 – 12 Uhr: Einzelunterricht; zusätzlich: Musiktheorie unter Berücksichtigung der Steirischen Harmonika mit Hans Schmuck
14.30 – 18 Uhr: Einzelunterricht
20 Uhr: Konzert mit FALTENRADIO im Heftersaal (s.a. Eventankündigung)

21.02.2017

08.30 – 12 Uhr: Einzelunterricht

Dozent

Alexander Maurer ist ein glücklicher Mensch.
Er darf das tun, was ihm am meisten Freude bereitet – Alexander Maurer lebt die Steirische Harmonika!
Mit seinen Bands Saitensprung, KultUrig und vor allem in der Formation Faltenradio bespielt er Wirtshausbühnen und Clubs mit gleicher Leidenschaft wie die Konzerthäuser von Wien bis Hamburg.
Daneben leitet er eine Klasse für Steirische Harmonika an der Hochschule für Musik und Theater München sowie an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz.

www.alexandermaurer.com

Teilnahmegebühren und Hinweise

200 Euro; darin enthalten sind Einführung, Theoriekurs, 3x Einzelunterricht á 30min sowie der Konzerteintritt (20.01.2018)

Passive Teilnahme:

80 Euro, inklusive Theoriekurs

Verpflegung:

Übernachtung mit Frühstück: 35€
Mittagessen 12,50€
Abendessen 12,50€
Wird vor Ort abgerechnet.

Ansprechpartner:

marion.winter@sawallisch-stiftung.de

Anmeldung Kurs Steirische Harmonika (PDF)