Vom Kokon zum Schmetterling

 Vom Kokon zum Schmetterling
Klavierschülerin bestand D 3-Prüung
Christine Alf, 16 Jahre alt, Klavierschülerin von Catalina Popovici, hat vor kurzem einen schönen Erfolg erzielt: Nachdem sie die D2-Prüfung an der Musikschule Grassau absolviert hat, erzielte sie bei der D3-Prüfung in Erding besondere Ergebnisse. Sie bestand am 23.Juli sowohl die Theorieprüfung, als auch die Klavierprüfung mit hervorragendem Erfolg. Ihre Klavierlehrerin teilt diesen Erfolg mit großer Freude und berichtet: „Die D3-Prüfung ist für sehr fortgeschrittene Schüler gedacht, die musikalisch reif sind und ein komplexes, anspruchsvolles Repertoire auf ihrem Instrument beherrschen. Außer der Beherrschung technischer Schwierigkeiten wird erwartet, dass der Schüler bei seinem Vorspiel verschiedene Stile darbieten und bewusst Gefühle zum Ausdruck bringen kann.
Von klein auf besonders musikalisch begabt, intelligent und bescheiden, war Christine immer offen für neue, wenig betretene Wege. Ihre innere Kraft, welche schon damals zu spüren war, hat sie weit gebracht… Immer weiter motiviert durch ihren Enthusiasmus und ihre Liebe zur Musik, hat Christine oft an den Klavierkonzerten der Sawallisch-Stiftung an zwei Klavieren oder vierhändig teilgenommen.“
Christine ist Schülerin am Chiemgau-Gymnasium, wird von der „Sawallisch-Stiftung“ gefördert und von ihrer Klavierlehrerin Catalina Popovici und ihrer musikalischen Familie mit Begeisterung unterstützt. Mit ihrer Lehrerin bildete sie vom Anfang an ein gutes Team, und diese Zusammenarbeit wurde von etlichen Preisen im Solo-Fach Klavier und vierhändig bei „Jugend musiziert“ gekrönt. 2015 hat Christine zusammen mit Bianca Körtvelessy den 1. Preis beim Regionalwettbewerb und den 2.Preis beim Landeswettbewerb in Bayreuth gewonnen.
Wir wünschen Christine auch in Zukunft viel Erfolg mit viel Freude an der Musik. – cp
Sawallisch Bild Schmetterling